Pressemitteilung, Beer, Schule, Aktuell

Pressemitteilung

Beer: Gebauer enttäuscht zum Schuljahresauftakt Grundschulen und Lehrkräfte

Zur heutigen Pressekonferenz der Schulministerin vor Beginn des Schuljahres 2019/2020 erklärt Sigrid Beer, Sprecherin für Bildung der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:

„Ministerin Gebauers Pressekonferenz zum Schuljahresauftakt war eine herbe Enttäuschung. Die Ministerin hat die Sommerferien verstreichen lassen ohne nachzuarbeiten, was sie im Vorjahr versäumt hat.

Weiterhin fehlt der lange angekündigte Masterplan Grundschule. Die versprochene Anpassung der Lehrerbesoldung an Grundschulen und in der Sekundarstufe I bleibt sie wieder schuldig. Die Ministerin ist seit über zwei Jahren im Amt. Es wird Zeit, dass sie ihre Versprechen gegenüber den Grundschulen und den Lehrkräften endlich einlöst. Doch Gebauer kann sich damit beim Finanzminister offensichtlich nicht durchsetzen.

Für die Digitalisierung der Schulen verteilt die Ministerin lediglich Bundesmittel. Nachhaltige Konzepte zur Umsetzung werden dagegen nicht befördert. Separierung und Ungerechtigkeiten im Bildungssystem nehmen zu. In der Inklusion müssen die Aufgaben vor allem von den Grundschulen und integrierten weiterführenden Schulen getragen werden.“

Diese Seite drucken