Anfragen, Klocke, Verkehr

Kleine Anfrage von Arndt Klocke

Sanierung von Radwegen in NRW

Entlang vieler Landesstraßen gibt es separate Radwege, die jedoch häufig in schlechtem baulichem Zustand sind. Für die Sanierung von Landesstraßen sind im Haushalt 2019 insgesamt 175 Millionen Euro vorgesehen, aus diesem Topf sollen auch die Radwege saniert werden. Laut Landesstraßensanierungsprogramm für 2019 sind jedoch nur 16 Sanierungsmaßnahmen für Radwege geplant. Dies ist angesichts des Sanierungsbedarfs deutlich zu wenig.

In diesem Zusammenhang frage ich die Landesregierung

1.           Wie hoch ist der Sanierungsbedarf für Radwege an Landesstraßen zu beziffern?

2.           Gibt es eine Prioritätenliste für die zukünftige Sanierung von Radwegen entlang Landesstraßen?

3.           Wieviele Stellen bei Straßen.nrw sind mit der Planung, Pflege, Bau und Sanierung von Radverkehrsanlagen betraut?

4.           In welchem Verhältnis stehen die Sanierung von Fahrbahnen und die Sanierung von Radwegen an Landesstraßen? (bitte auch in absoluten Zahlen und in Relation zur Streckenlänge angeben)

5.           Wie plant die Landesregierung, die Radwege an Landesstraßen kurz- und mittelfristig durchgehend in einen guten baulichen Zustand zu versetzen?

Diese Seite drucken