Anfragen, Beer, Mostofizadeh, Schule, Ausbildung

Kleine Anfrage von Sigrid Beer und Mehrdad Mostofizadeh

Produktionsschulen: Zitiert Minister Laumann eine nicht vorhandene Evaluation?

In einem WDR-Interview vom 14.05.2018 „Laumann verteidigt Aus für Produktionsschulen“ nennt Minister Laumann einige Zahlen zu den Übergängen von Jugendlichen aus den Produktionsschulen in Ausbildung. Als die Zahlen vom Gegenüber hinterfragt werden, antwortet er „die Sache ist ja nun evaluiert worden, nicht von mir, sondern von Instituten.“

Im Gegensatz zum früheren Landesprogramm „Werkstattjahr“, das von der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH evaluiert wurde (G.I.B. „Das Werkstattjahr. Eine empirische Untersuchung der Programmumsetzung“, veröffentlicht im Oktober 2011), scheint es für das Landesprogramm „Produktionsschule.NRW“ keine Evaluation der G.I.B. zu geben. Es gibt allerdings einen Bericht der Landesregierung an den Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales (Vorlage 16/4706) vom 1. Februar 2017, die allerdings zu anderen Zahlen kommt, als Minister Laumann sie zusammenfasst.

Auch in der Antwort (Drucksache 17/1786) auf eine Kleine Anfrage der SPD heißt es „Das Programm Produktionsschule.NRW wurde nicht in engem Sinn evaluiert.“ Es werden allerdings ein Monitoring (Teilnehmerdaten zur Umsetzung des ESF in NRW) und eine Sondererhebung der G.I.B. erwähnt.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Landesregierung:

Gibt es eine (öffentlich zugängliche) Evaluation des Programmes „Produktionsschule.NRW“ über den Bericht der Landesregierung vom 1. Februar 2017 hinaus? 

Auf welche Evaluation des Produktionsschulprogramms bezieht sich Minister Laumann in dem oben genannten Interview?

Wie hoch war die Zahl der Teilnehmenden in den beiden Programmjahren 09/2015- 08/2016 und 09/2016-08/2017 (bitte aufschlüsseln nach Jugendlichen bis 18 Jahre und über 18-Jährige)?

Für wie viele Personen ergab sich eine Anschlussperspektive (bitte aufschlüsseln nach Jugendlichen bis 18 Jahre und über 18-Jährige sowie nach Übergang auf eine allgemeinbildende Schule, in eine Erwerbstätigkeit, eine Ausbildung, eine andere Fördermaßnahme oder eine Weiterbildung)?

Wie viel kostet ein Platz im neuen Landesprogramm „Werkstattjahr“ im Vergleich zu einem Platz im bisherigen Programm „Produktionsschule.NRW“ pro Monat (bitte nach Landesanteil und anderen Kostenträgern aufschlüsseln)?

Diese Seite drucken