Wibke Brems

Wibke Brems MdL

Funktionen

Sprecherin für Klimaschutz, Energie, Bergbausicherheit und Anti-Atom-Politik

 

Kontakt

Tel: 0211 - 884 2142
Fax: 0211 - 884 3541
wibke.brems@landtag.nrw.de

Geboren: 17.02.1981
Beruf: Diplom-Ingenieurin
Wohnt in: Gütersloh
Homepage: http://www.wibke-brems.de

 

 

  • Wibke Brems

    ist bei den GRÜNEN im Landtag NRW zuständig für die Bereiche Klimaschutz, Energie, Bergbausicherheit und Anti-Atom-Politik. Bis zu ihrer Wahl in den Landtag 2010 arbeitete die studierte Elektrotechnik-Ingenieurin im technischen Bereich eines Photovoltaikunternehmens.

    GRÜNE Stationen:

    Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2010

    seit 2010: Sprecherin des Kreisverbandes Gütersloh von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    seit 2004: Mitglied im Rat der Stadt Gütersloh

    2008 bis 2010: Beisitzerin im Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

    Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit 1998

    Ausbildung und Beruf:

    2009 bis Mai 2010: Leiterin Technischer Support bei der Centrosolar AG; zur Zeit mandatsbedingt freigestellt und ohne Bezüge.

    2005 bis 2008: selbstständig im Bereich Photovoltaik und Energieberatung

    2004: Abschluss als Diplom-Ingenieurin (FH)

    2000 bis 2004: Studium der Elektrotechnik mit Fachrichtung Regenerative Energien an der Fachhochschule Bielefeld.

    Abitur 2000

  • Ausschuss für Gleichstellung und Frauen

    stv. Mitglied

    Unterausschuss Personal des Haushalts- und Finanzausschusses

    stv. Mitglied

    Wissenschaftsausschuss

    stv. Mitglied

    Petitionsausschuss

    stv. Mitglied

    Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

    ordentl. Mitglied

    Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

    stv. Vorsitzende

    Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung

    ordentl. Mitglied

    Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung

    Sprecherin

    Unterausschuss Bergbausicherheit

    ordentl. Mitglied

    Unterausschuss Bergbausicherheit

    Sprecherin

    Ausschuss für Digitalisierung und Innovation

    ordentl. Mitglied

  • Wahlkreisbüro Gütersloh

    Christian Wieda
    Böttchergasse 4
    33330 Gütersloh
    Telefon: 05241 235618
    mobil: 01520 1945665
    Email: christian.wieda@landtag.nrw.de


    Größere Karte anzeigen
  • #Umschalten

    Unsere digitalen Veranstaltungen

    Wir machen das mit dem #umschalten und bringen die politische Debatte ins Netz. Denn auch in Zeiten der Corona-Krise wollen wir mit Euch diskutieren und uns mit Euch zu aktuellen politischen Themen austauschen. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid. Hier findet Ihr unsere grünen digitalen Termine...[mehr]

    Antrag der GRÜNEN im Landtag

    Die Klimadiplomatie der EU voranbringen und die diplomatischen Beziehungen Nordrhein-Westfalens klimapolitisch ausrichten

    Im Dezember 2019 hat der Europäische Rat die EU-Kommission sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik aufgefordert, „der Klimadiplomatie besondere Aufmerksamkeit zu widmen.“ (Schlussfolgerungen des Europäischen Rates nach der Tagung vom 12. Dezember 2019:...[mehr]

    Keine Kommentare Anträge, Brems, Energie & Klimaschutz, Remmel, Europa

    Entschließungsantrag zum Antrag der Fraktionen von CDU und FDP zum Kohleausstieg

    Landesregierung muss sich für eine Eins-zu-eins-Umsetzung der Empfehlungen der Kohlekommission einsetzen!

    I.          Ausgangslage Der Kompromiss für den Ausstieg aus der Kohleverstromung, den die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission vor mehr als einem Jahr nach mühsamen Verhandlungen gefunden hatte, bietet die Chance, der Einhaltung der...[mehr]

    Newsletter

    Die Antwort auf unsere Große Anfrage zur Rolle der Landesregierung bei der Räumung des Hambacher Waldes

    Etwa 18 Monate nach dem größten Polizeieinsatz der Geschichte Nordrhein-Westfalens bestätigt die Antwort der Landesregierung auf unsere Große Anfrage erneut, dass die Landesregierung sich mit der Räumung des Hambacher Waldes zur Interessensvertreterin von RWE gemacht hat. Schon durch unsere vielen...[mehr]

    Keine Kommentare Newsletter, Brems, Schäffer, Energie & Klimaschutz, Innenpolitik

    Kleine Anfrage von Wibke Brems

    Keine Relevanz für Flächennutzungsplanung: Wie reagiert die Landesregierung auf die Äußerungen des OVG NRW zur 1.500-Meter-Abstandsregelung?

    Mit den am 12.07.2019 im Landtag beschlossenen und am 6.8.2019 in Kraft getretenen Änderungen am Landesentwicklungsplan hat die Landesregierung einen neuen „Vorsorgeabstand“ von 1.500 Meter zwischen Windenergieanlagen und Wohngebieten eingeführt. Die Regelung ist als „Grundsatz der Raumordnung“...[mehr]

    Treffer 1 bis 7 von 327
  • Beruf

    Diplom- Ingenieurin

    Kein ausgeübter Beruf neben dem Landtagsmandat

    Nebeneinkünfte

    Bezahlte Funktionen

    Keine

    Ehrenamtliche Funktionen

    Vorsitzende des Kuratoriums Umweltstiftung Gütersloh

    Mitglied des politischen Beirats Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V. (LEE NRW e.V.)

    Mitglied des Verwaltungsrats Trägervereinigung des Internationalen Geothermiezentrums (GZB)

    Förderverein Wapelbad e.V., Gütersloh – Beisitzerin im Vorstand

    Sprecherin des Kreisverbandes Gütersloh von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN           

    Kommunalpolitisches Mandat

    Mitglied im Rat der Stadt Gütersloh Aufwandsentschädigung gemäß Entschädigungsverordnung des Landes NRW