Mehrdad Mostofizadeh

Portraitfoto Mehrdad Mostofizadeh

Funktionen

stellvertretender Fraktionsvorsitzender,
Sprecher für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Kommunalpolitik

Kontakt

Tel: 0211 - 884 2037
Fax: 0211 - 884 3520
mehrdad.mostofizadeh@landtag.nrw.de

Geboren: 30.04.1969
Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wohnt in: Essen
Homepage: http://www.mehrdad-mostofizadeh.de

 

 

  • Mehrdad Mostofizadeh

    ist seit 2010 Landtagsabgeordneter und seit Mai 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Von März 2015 bis Mai 2017 war er GRÜNER Fraktionsvorsitzender. Bis zu seiner Wahl ins Landesparlament arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Landtagsfraktion. Zu den GRÜNEN kam er während seines Studiums.

    GRÜNE Stationen:

    seit Mai 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender

    März 2015 bis Mai 2017 Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Landtag

    2012 bis 2015 Vorstandssprecher des Kreisverbandes der GRÜNEN Essen

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2010

    Juli 2010 bis März 2015: stellv. Vorsitzender der GRÜNEN im Landtag

    2005 bis 2010: Mitglied der Fraktion des Regionalverbandes Ruhr

    1994 bis 2010: Mitglied des Rates der Stadt Essen (dort zehn Jahre Sprecher der Grünen Fraktion)

    1989 bis 1994 und 2005 bis 2009: Bezirksvertreter in Essen-Ruhrhalbinsel

    1993 bis 1994: Schatzmeister des Kreisverbandes Essen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    Seit 1988 Mitglied der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    2006 bis 2010: Mitarbeiter bei Bärbel Höhn

    2001 bis 2010: wissenschaftlicher Mitarbeiter der GRÜNEN im Landtag

    1991 bis 1992: Geschäftsführer der Ratsfraktion Essen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    1990 bis 1994 und 1997 bis 2009: Tätigkeiten in der Altenpflege bei der AWO Essen

    1990 bis 2003: Studium der Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften und Anglistik an der Universität Essen und der Ruhruniversität Bochum

    1995 bis 1996: Geschäftsführer der Ratsfraktion Witten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    1994 bis 1995: AStA-Finanzreferent an der Universität Essen

    Zivildienst in der Altenpflege

    Abitur 1988

     

  •  

    Ausschuss

    Funktion

    Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales

    Sprecher

    Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen

    Sprecher

    Haushalts- und Finanzausschuss

    stv. Mitglied

    Sportausschuss

    stv. Mitglied

     

  • Wahlkreisbüro Essen

    Arnd Stein
    Wahlkreismitarbeiter
    Tel.: 0201 – 705971 oder 0178 – 2063580
    arnd_stein@web.de

  • Kleine Anfrage von Mehrdad Mostofizadeh und Berivan Aymaz

    Perspektive der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Essen

    Am 29. Oktober 2014 beschloss der Rat der Stadt Essen auf Anfrage des Landes Nordrhein- Westfalen den Bau einer Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) für Flüchtlinge auf dem ehemaligen „Kutel“-Betriebsgelände an der Hammer Straße in Essen-Fischlaken. Im Auftrag der Stadt Essen wurden hier von der GVE...[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Mostofizadeh, Aymaz, Fluechtlinge, Kommunales

    Kleine Anfrage von Horst Becker und Norwich Rüße

    NRW wird abgebaggert: Erlaubt die Landesregierung bald Rohstoffabbau selbst in Wasserschutzgebieten?

    Der Abbau nicht-energetischer Rohstoffe, wie Kies und Sand, ist vielerorts mit großen Konflikten verbunden – auch weil Teile der in Nordrhein-Westfalen geförderten Rohstoffe ins Ausland exportiert werden, wofür hier die Heimat zerstört wird. Mit den geplanten Änderungen am Landesentwicklungsplan...[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Becker, Mostofizadeh, Landesplanung, Naturschutz

    Kleine Anfrage von Horst Becker, Monika Düker und Mehrdad Mostofizadeh

    Wird die Landesregierung ihre intransparente Privatisierungspolitik fortsetzen?

    Das Land Nordrhein-Westfalen hält über 50 Beteiligungen. Dazu zählen etwa die Messen in Köln und Düsseldorf, der BLB und WestLotto. Im Koalitionsvertrag von CDU und FDP ist verankert, dass dieses „Beteiligungsportfolio des Landes auf Privatisierungsmöglichkeiten“ hin geprüft wird. Im Unterausschuss...[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Becker, Düker, Mostofizadeh, Wirtschaft
    Treffer 1 bis 7 von 181
  • Beruf

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der GRÜNEN im Landtag

    Mitarbeiter bei Bärbel Höhn

    Kein ausgeübter Beruf neben dem Landtagsmandat

    Nebeneinkünfte

    Bezahlte Funktionen

    Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW 1.500 Euro pro Monat

    Mitglied im parlamentarischen Beirat der NRW.Bank 250 Euro pro Jahr (125 Euro je Sitzung)