Matthi Bolte-Richter

Portraitfoto Matthi Bolte

Funktionen

Sprecher für Wissenschaft, Innovation, Digitalisierung und Datenschutz 

Kontakt

Tel: 0211 - 884 4298
Fax: 0211 - 884 3538
matthi.bolte@landtag.nrw.de


Geboren: 28.10.1985
Beruf: Politikwissenschaftler
Wohnt in: Bielefeld
Homepage: www.matthi-bolte.de

 

 

  • Matthi Bolte-Richter

    ist seit 2010 Abgeordneter im Landtag NRW. Zuvor war er bereits lange bei der Grünen Jugend NRW aktiv.

    Engagement bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2010

    Delegierter der Bundes- und Landesdelegiertenkonferenz

    seit 2009: Mitglied im Länderrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    seit 2006: Mitglied im Landesparteirat

    2004 bis 2010: Mitglied des Rates der Stadt Bielefeld

    2004 bis 2006: Mitglied der Bezirksvertretung Bielefeld-Senne

    seit 2002: diverse Funktionen bei der GRÜNEN JUGEND

    seit 2002 Mitglied der GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    seit 2008: Masterstudium Soziologie

    2008: Bachelor-Abschluss Politikwissenschaft

    Abitur 2004

    Mitgliedschaften/Ehrenämter:

    Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und der Natur e.V.

    Verein Jugend und Politik

    Institut Solidarische Moderne

     

  • Ausschuss

    Funktion

    Wissenschaftsausschuss

    Sprecher

    Ausschuss für Digitalisierung und Innovation

    Sprecher

    Innenausschuss

    stv. Mitglied

    Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung

    stv. Mitglied

    Kontrollgremium nach § 23 des Verfassungsschutzgesetzes NRW

    stv. Mitglied

  • Wahlkreisbüro Bielefeld

    Michael Basten
    Kavalleriestr. 26
    33602 Bielefeld

    T +49 (0) 521 971 088 – 48
    F +49 (0) 521 971 088 – 49
    michael.basten@landtag.nrw.de


    Größere Karte anzeigen
  • Landtag Aktuell

    Eine vielfältige Studierendenschaft fördern

    Alle Menschen müssen die Möglichkeit erhalten, ihre Fähigkeiten und Talente unabhängig von ihrer Herkunft und Identität, einer Behinderung oder Erkrankung, ihrer familiären oder finanziellen Situation zu entfalten. Dies gilt auch an Hochschulen, die die Breite der Gesellschaft widerspiegeln...[mehr]

    Antrag der GRÜNEN im Landtag

    Ökologische Chancen digitaler Startups nutzen – Förderung und Beratung weiterentwickeln

    I. Ausgangslage Nordrhein-Westfalen verfügt über eine vitale Startup-Szene, deren Akteurinnen und Akteure über ein außergewöhnliches Gespür für aktuelle Herausforderungen verfügen, Innovationen schnell zur Marktreife bringen und zukunftsfähige Arbeitsplätze schaffen. Deshalb haben Startups in...[mehr]

    Kleine Anfrage von Matthi Bolte-Richter

    Welche Hochschulen bieten elektronische und medienbruchfreie Bewerbungs- und Einschreibeverfahren an?

    Elektronische Bewerbungs- und Einschreibungsverfahren für Studienplätze können den mit diesen Verfahren bisher verbundenen Aufwand für Hochschulen reduzieren. Auch für Studieninteressierte lassen sich die Vorgänge leichter erledigen, als auf dem postalischen oder gar persönlichen Weg. Der Weg hin...[mehr]

    Kleine Anfrage von Matthi Bolte-Richters, Verena Schäffer und Josefine Paul

    Rechtsextreme in Online-Games – was tut die Landesregierung?

    Am 20.8.2018 berichtete der Westdeutsche Rundfunk über das Thema „Rechtsextreme in Online-Games“. Dem Bericht zufolge nutzen rechtsextreme Gruppierungen Online-Games gezielt, um über Chats, Clan-Funktionen und ähnliche Verbreitungswege ihre Propaganda zu streuen und neue Anhängerinnen und...[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Bolte, Schäffer, Paul, Digitalisierung, Innenpolitik
    Treffer 1 bis 7 von 222
  • Beruf

    Politikwissenschaftler

    Masterstudiengang Soziologie – Student an der Universität Bielefeld

    Nebeneinkünfte

    Bezahlte Funktionen

    Keine