Josefine Paul

Portraitfoto Josefine Paul

Funktionen

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, 
Fraktionsgeschäftsführerin
Sprecherin für Kinder, Jugend und Familie, Sprecherin für Frauen- und Queerpolitik, Sprecherin für Sportpolitik

Kontakt

Tel: 0211 - 884 4303
Fax: 0211 - 884 3612
josefine.paul@landtag.nrw.de

Geboren: 02.03.1982
Beruf: Historikerin MA
Wohnt in: Münster
Homepage: http://www.josefine-paul.de

 

 

  • Josefine Paul

    ist seit 2010 Landtagsabgeordnete und seit März 2015 stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Bis 2010 unterrichtete sie Politik und Sport an einem Dortmunder Gymnasium. Früher war sie unter anderem im Vorstand der Grünen Jugend Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie als Sprecherin der GRÜNEN in Münster aktiv.

    GRÜNE Stationen:

    2010 bis 2012 und seit März 2015 stv. Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW

    Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2010

    Sachkundige Bürgerin im Gleichstellungsausschuss der Stadt Münster

    2008 bis 2009: Vorstandssprecherin des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Münster

    2007 bis 2009: Mitglied im Vorstand des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Münster

    2006 bis 2008: Sprecherin der LAG Queer (Landesarbeitsgemeinschaft Schwulen- und Lesbenpolitik)

    2006 bis 2007: Mitglied des Landesvorstand der Grünen Jugend NRW

    2002 bis 2004: Mitglied des Landesvorstandes der Grünen Jugend Niedersachsen

    Seit 1999 Mitglied der Partei BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    2009 bis 2010: Unterricht des Fachs Politik am Dortmunder Leibniz Gymnasium

    2008 bis 2009: Frauen- und Vorstandsreferentin Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen

    2008: Magister Artium der Geschichte

    2001 bis 2008: Studium der Fächer Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaften an der Technischen Universität Braunschweig und der Westfälischen Wilhems-Universtität Münster

    Abitur 2001

    Mitgliedschaften/Ehrenämter:

    Präventionsbeauftragte TUS Saxonia Münster

    Schirmfrau der Münsterschen Arbeitsgemeinschaft Lesben (MAG Lesben)

    Mitglied im Vorstand des Deutschen Kinderschutzbund KV Coesfeld

    Mitglied LSVD (Lesben- und Schwulenverband Deutschlands)

    Mitglied LIVAS e.V.

     

  • Ausschuss

    Funktion

    Ausschuss für Gleichstellung und Frauen

    Sprecherin

    Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend

    Sprecherin

    Sportausschuss

    Sprecherin

    Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales

    stv. Mitglied

    Integrationsausschuss

    stv. Mitglied

  • Wahlkreisbüro Münster

    Vanessa Braun
    Windthorststr. 7
    48143 Münster
    Telefon: 0251-8995881
    E-Mail: vanessa.braun@landtag.nrw.de

    Öffnungszeiten: Mittwoch 9-13 Uhr; Freitag 9-15 Uhr


    Größere Karte anzeigen
  • Landtag Aktuell

    Ein Paritätsgesetz für NRW

    In politischen Ämtern und Mandaten auf allen politischen Ebenen sind Frauen immer noch unterrepräsentiert. Wir wollen die Hälfte der Macht für Frauen und legen ein Paritätsgesetz vor. 100 Jahre Frauenwahlrecht feiern wir dieses Jahr – und doch kann von einer gleichen politischen Teilhabe noch...[mehr]

    Landtag Aktuell

    NRW kann Olympia

    Mit zusammen fast 15.000 Athlet*innen sind die Olympischen und die Paralympischen Spiele das bei Weitem größte sportliche Event der Welt – 2032 vielleicht in NRW. Nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) entschieden hat, neben Städten auch Regionen für die Ausrichtung zuzulassen,...[mehr]

    Landtag Aktuell

    Eine Kinderschutzkommission für NRW

    In NRW haben Verdachtsfälle von Kindeswohlgefährdung deutlich zugenommen. Gemeinsam mit CDU, SPD und FDP fordern wir die Einrichtung einer Kinderschutzkommission. Der Landtag NRW ist davon überzeugt, dass alles getan werden muss, um dem Thema Kinderschutz einen herausragend hohen...[mehr]

    Keine Kommentare Plenum Aktuell, Paul, Schäffer, Kinder & Familie, Innenpolitik

    Gemeinsamer Gesetzentwurf der Fraktionen von SPD und GRÜNEN

    Gesetz zur Änderung des Landeswahlgesetzes in Nordrhein-Westfalen – Einführung einer paritätischen Aufstellung der Wahllisten mit Frauen und Männern

    A.   Problem Auch 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen in politischen Ämtern und Mandaten auf allen politischen Ebenen in Deutschland noch unterrepräsentiert. Elisabeth Selbert, die als Mitglied des Parlamentarischen Rates vor nunmehr über 70 Jahren erfolgreich...[mehr]

    Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, SPD, FDP und GRÜNEN

    Kinderschutz und Kinderrechte stärken – Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder (Kinderschutzkommission) des Landtags Nordrhein-Westfalen einrichten

    I.  Ausgangslage „Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit, auf gewaltfreie Erziehung und den Schutz vor Gewalt, Vernachlässigung und Ausbeutung. Staat und Gesellschaft“, so Artikel 6 Absatz 2 der Verfassung für das Land Nordrhein- Westfalen,...[mehr]

    Keine Kommentare Anträge, Paul, Schäffer, Kinder & Familie, Innenpolitik
    Treffer 1 bis 7 von 208
  • Beruf

    Historikerin

    Nebeneinkünfte

    Ehrenamtliche Funktionen

    Vorstandsmitglied des NRW Frauenrats

    Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und Queer Grün

    Präventionsbeauftragte TUS Saxonia Münster

    Schirmfrau der Münsterschen Arbeitsgemeinschaft Lesben (MAG Lesben)

    Mitglied im Vorstand des Deutschen Kinderschutzbund KV Coesfeld

    Mitglied des Kuratoriums der Sportstiftung NRW

    Mitglied der Deutschen Akademie für Fußballkultur