Johannes Remmel

Portraitfoto Johannes Remmel

Funktionen

Sprecher für Europapolitik und Stadtentwicklung 

Kontakt

Tel: 0211 - 884 2748
Fax: 0211 - 884 3508
johannes.remmel@landtag.nrw.de

Geboren: 25.05.1962
Beruf: Publizist
Wohnt in: Siegen
Homepage: http://www.johannes-remmel.de

  • Johannes Remmel

    war von 2010 bis Mai 2017 Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Er stammt aus und lebt mit seiner Familie in Siegen. Bis er Minister wurde, war er zehn Jahre lang Parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion und zwölf Jahre ihr umweltpolitischer Sprecher.

    Lebensstationen

    Geboren am 25. Mai 1962 in Siegen

    verheiratet, zwei Kinder.

    Abitur 1981

    ab 1981 Lehramtstudium (Sek.I und Sek.II) Geschichte, kath. Theologie, Sport.

    1988 bis 1995 Fraktionsgeschäftsführer BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Siegen

    1988/1989 Hausmann

    1989 bis 1995 verschiedene publizistische Tätigkeiten

    1992 bis 1995 verschiedene Lehrtätigkeiten "Deutsch als Fremdsprache".

    Seit 15. Juli 2010 Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Mitglied der Partei DIE GRÜNEN (ab 1993 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) seit 1983

    1987 bis 1988 Vorsitzender des allgemeinen Studentenausschusses der Universität-Gesamthochschule Siegen

    1987 bis 1988 Mitglied des Vorstandes des Stadtverbandes Siegen

    1991 bis 1993 Sprecher des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein

    1990 bis 1995 Delegierter der Bundesdelegiertenkonferenz

    1994 bis 1995 Delegierter der Landesdelegiertenkonferenz

    1984 bis 1989 Sachkundiger Bürger im Schul- und Verkehrsausschuss des Rates der Stadt Siegen

    1989 bis 1995 Mitglied im Rat der Stadt Siegen, Vorsitzender im Ausschuss für Umwelt, Landschaftspflege und Energie

    1995 bis 2000 tourismuspolitischer Sprecher

    1999 bis 2000 auch finanzpolitischer Sprecher und ab 1997 umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    1997 bis 2000 Vorsitzender der Enquetekommission im Landtag NRW "Zukunft der Mobilität"

    2000 bis 2010 parlamentarischer Geschäftsführer und 2005 bis 2010 Sprecher für Umwelt, Landwirtschaft Naturschutz und Verbraucherschutz der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW

    Seit 2001 Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Umwelt und Entwicklung.

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 1995 bis 2010 und seit dem 1. Juni 2017.

  • Ausschuss

    Funktion

    Ausschuss für Europa und Internationales

    Sprecher

    Ausschuss für Haushaltskontrolle

    Sprecher

    Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen

    ordentl. Mitglied

    Verkehrsausschuss

    stv. Mitglied

    Ausschuss für Schule und Bildung

    stv. Mitglied

  • Kleine Anfrage von Johannes Remmel und Horst Becker

    Kümmert es die Landesregierung nicht, wenn bei ihren Entscheidungen der Anschein von Befangenheit entsteht?

    Die Kleine Anfrage Nr. 398 stellte fest: „Die Mitglieder der Landesregierung schwören in ihrem von der Landesverfassung vorgegebenen Amtseid, dass sie ihre ganze Kraft dem Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das ihnen übertragene Amt nach...[mehr]

    Antrag der GRÜNEN im Landtag

    Europäische Klimapolitik forcieren: CO2 einen Preis geben und Energiegeld einführen

    Starkregenereignisse, Überschwemmungen, Hitzerekorde und verheerende Stürme haben in den vergangenen Jahren eine Vorahnung gegeben, auf welche klimatischen Änderungen sich die Menschen in Europa einstellen müssen, wenn es nicht gelingen sollte, innerhalb einer kurzen Zeitspanne wirksame Maßnahmen...[mehr]

    Antrag der GRÜNEN im Landtag

    Aktivierende Stadtentwicklung jetzt!

    Wohnungs- und Flächenmangel bekämpfen - Aufstockung und intelligente Nachverdichtung unterstützen: Die Landesregierung muss umgehend zu einem Städtebau-Gipfel einladen! Ausgangslage Seit der Finanzkrise 2008 hat sich der Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen tiefgreifend gewandelt. Einerseits...[mehr]

    Keine Kommentare Anträge, Remmel, Stadtentwicklung, Bauen & Wohnen

    Kleine Anfrage von Horst Becker und Johannes Remmel

    Ja, lebt denn der alte Holzmichel noch? Oder: Was macht eigentlich der Brexitbeauftragte Friedrich M. von Ministerpräsident Armin Laschet?

    Im Vorfeld des CDU-Parteitages Anfang Dezember 2018 fiel der von Ministerpräsident Armin Laschet zum Brexitbeauftragten berufene Friedrich M. nicht durch wesentliche Aktivitäten, sondern durch einen intensiven innerparteilichen Wahlkampf auf. Seitdem ist er öffentlich auch eher durch Reden vor...[mehr]

    Treffer 1 bis 7 von 67