Horst Becker

Portraitfoto Horst Becker

Funktionen

Parlamentarischer Staatssekretär i.R.
Sprecher für Wirtschaftspolitik und Landesplanung

Kontakt

Tel: 0211 - 884 2533
Fax: 0211 - 884 3515

Geboren: 22.05.1956
Beruf: Verwaltungsangestellter
Wohnt in: Lohmar
Homepage: www.horst-becker.de

 

 

  • Horst Becker

    war bis Mai 2017 Parlamentarischer Staatssekretär für die ländlichen Räume im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Abgeordneter im Landtag NRW ist er seit 2005 und schon seit über 30 Jahren bei den GRÜNEN aktiv.

    GRÜNE Stationen:

    1999 bis Ende 2013 Vorstandmitglied des Bezirks Mittelrhein der GRÜNEN

    1998 bis 2006 Vorsitzender des Kreisverbandes Rhein-Sieg der GRÜNEN

    1982 bis 1984 stellvertretender Vorsitzender im Ortsverband Lohmar der GRÜNEN

    seit 1982 Mitglied der GRÜNEN

    Kommunale Mandate:

    1991 bis Ende 1999 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, von 1992 bis 1999 Fraktionsvorsitzender

    1985 bis 1989 und von 1991 bis 2000 Mitglied im Bezirksplanungsrat, von 2001 bis Oktober 2010 Mitglied im nachfolgenden Regionalrat Köln, seit 1995 bis 10/2010 Fraktionsvorsitzender

    1989 bis 2010 Mitglied im Kreistag des Kreises Rhein-Sieg und Vorsitzender der Kreistagsfraktion Die GRÜNEN

    1984 bis heute Ratsmitglied im Rat der Stadt Lohmar, 1984 bis 2010 Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    Von Juni 2012 bis Mai 2017 Parlamentarischer Staatssekretär für die ländlichen Räume im Ministerium für Klima, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

    Juli 2010 bis März 2012 Parlamentarischer Staatssekretär für Verkehr im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr NRW

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2005

    seit 2004 Angestellter beim Landschaftsverband Rheinland, ab Juni 2005 beurlaubt

    1999 bis 2004 bei der Rheinland-Verlags- und Betriebsgesellschaft (RVBG) tätig

    1994 bis 1999 Politischer Geschäftsführer der Kreistagsfraktion Die Grünen

    1992 bis 1994 Geschäftsführer der Grün-Alternative in den Räten (GAR)

    1987 bis 1989 Geschäftsführer der Ratsfraktion Troisdorf der GRÜNEN

    1982 bis 1992 Studium des Faches Wirtschaftswissenschaft an der Universität Wuppertal

    1982: Besuch der Fachoberschule Wirtschaft, Abschluss Fachhochschulreife

    1977 bis 1981 Tätigkeit als Speditionskaufmann

    1974 bis 1977 Ausbildung als Speditionskaufmann

    Mitgliedschaften:

    Mitglied des ADFC und VCD

    September 2014 bis Oktober 2017 Präsidentschaft des Europäischen Netzwerks gentechnikfreier Regionen

  • Ausschuss

    Funktion

    Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung

    Sprecher

    Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen

    stv. Mitglied

    Ausschuss Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

    stv. Mitglied

    Ausschuss für Digitalisierung und Innovation

    stv. Mitglied

  • Kleine Anfrage von Wibke Brems, Verena Schäffer, Horst BEcker, Mehrdad Mostofizadeh und Johannes Remmel

    Nach Weisung zur Baumhausbeseitigung im Hambacher Wald im Sommer 2018: Lässt die Landesregierung die Kommunen auf den Kosten sitzen?

    Vom 13. September 2018 bis zum 2. Oktober 2018 wurde im Hambacher Wald auf Weisung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein- Westfalen eine Räumungsverfügung durch die unteren Bauaufsichtsbehörden vollzogen. Nach einem Online-Bericht des WDR vom 11....[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Brems, Schäffer, Becker, Remmel, Mostofizadeh, Energie & Klimaschutz, Kommunales, Innenpolitik

    Kleine Anfrage von Horst Becker und Johannes Remmel

    Warum will die Landesregierung trotz Potentialnachweis und Wirtschaftlichkeitsbe- rechnung für den von Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis geforderten Radschnellweg...

    …bis heute den Bedarf nicht feststellen und gefährdet so auch das Ziel, zeitgleich mit dem Neubau des „Tausendfüßlers“ an oder unter dieser Brücke einen Radweg zu realisieren? Auf unsere Kleine Anfrage ‚Tausendfüßler‘ in Bonn – Neubau von acht statt vier Spuren an der BAB 565 ohne einen...[mehr]

    Kleine Anfrage von Sigrid Beer, Berivan Aymaz, Horst Becker

    Politische und religiöse Identität des Zentralrats der Muslime in Deutschland e.V. und seiner Mitglieder

    „Die Gefahr ist dann aber immer, dass man dann immer wieder dazu gezwungen ist, sich zu positionieren, obwohl dies schon längst erfolgt ist. Das hat auch wieder etwas mit dem Diskurs zu tun. Es ist einfach so, dass es in der Diskussion eine fehlende Trennschärfe zwischen Religion und Extremismus...[mehr]

    Kleine Anfrage von Horst Becker

    Wie schon beim letzten Fahrplanwechsel: Die Deutsche Bahn verschlechtert zum Winterfahrplan erneut die ICE-Halte am Bahnhof Siegburg/Bonn...

    Was hat die Landesregierung unternommen, um dies zu verhindern und was wird sie unternehmen, um dies zum Sommerfahrplan 2020 rückgängig zu machen? Am 15. Oktober 2019 veröffentlichte die Deutsche Bahn (DB) den Winterfahrplan, der ab 15. Dezember 2019 gilt. Wie bereits mit den Änderungen zum noch...[mehr]

    Treffer 1 bis 7 von 164
  • Beruf

    Angestellter beim Landschaftsverband Rheinland (zurzeit beurlaubt)

    Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr – Parlamentarischer Staatssekretär Verkehr

    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz - Parlamentarischer Staatssekretär für ländliche Räume 153.724,89 Euro pro Jahr

    Nebeneinkünfte

    Bezahlte Funktionen

    Verwaltungsrat der NRW. Bank 5.600 Euro pro Jahr 

    Kommunalpolitisches Mandat

    Mitglied des Rates der Stadt Lohmar - Aufwandsentschädigung gemäß Entschädigungsverordnung des Landes NRW