Arndt Klocke

Portraitfoto Arndt Klocke

Funktionen

Fraktionsvorsitzender, 
Sprecher für Verkehr, Bauen und Wohnen

Kontakt

Tel: 0211 - 884 4337
Fax: 0211 - 884 3507
arndt.klocke@landtag.nrw.de

Geboren: 11.02.1971
Beruf: Politikwissenschaftler
Wohnt in: Köln
Homepage: http://www.arndt-klocke.de

 

 

 

  • Arndt Klocke

    ist seit 2010 Abgeordneter des Landtags NRW, seit Mai 2017 Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW. Bis 2010 war er Landesvorsitzender der GRÜNEN in Nordrhein-Westfalen. Ende der 1990er Jahre gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der Grünen Jugend NRW.

    GRÜNE Stationen:

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 2010

    2010 bis 2012: stellv. Vorsitzender der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    2006 bis 2010: Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

    2005 bis 2011: Vorstand des Grünen Ortsverbands Köln-Nippes

    1999 bis 2006: Mitarbeiter der Kölner Bundestagsabgeordneten Volker Beck und Kerstin Müller

    1999: Mitbegründer des grünen Jugendverbandes GRÜNE JUGEND NRW

    1997 bis 1999: Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Queer (Lesbenpolitik und Schwulenpolitik)

    1996 bis 1998: Mitglied im Vorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Münster

    Seit 1991 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    1992 bis 1998: Studium der Politikwissenschaften, Soziologie, Geschichte und Pädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

    Zivildienst im Bereich der Schwerstbehinderten-Pflege 1990 bis 1992

    Abitur 1990

    Mitgliedschaften/Ehrenämter:

    Mitglied AIDS-Hilfe Münster

    Mitglied Heinrich-Böll Stiftung NRW

    Mitglied Amnesty International

    Mitglied LSVD (Lesben und Schwulenverbandes in Deutschland)

    Kuratorium Aids-Hilfe NRW

    Mitglied ADFC-NRW

    Mitglied Verkehrsclub Deutschlands (VCD)

  •  

    Ausschuss

    Funktion

    Verkehrsausschuss

    Sprecher

    Hauptausschuss

    Sprecher

    Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen

    stv. Mitglied

    Wissenschaftsausschuss

    stv. Mitglied

    Ausschuss für Kultur und Medien

    stv. Mitglied

    Wahlprüfungsausschuss

    stv. Mitglied

    Ältestenrat

    stv. Mitglied

     

  • Wahlkreisbüro Köln

    Deniz Ertin
    Ebertplatz 23,
    50668 Köln
    Tel: 0221 – 9727850
    deniz.ertin@landtag.nrw.de


    Größere Karte anzeigen
  • Kleine Anfrage von Horst Becker und Arndt Klocke

    Wie schätzt die Landesregierung die wirtschaftliche Situation des Flughafen Köln/Bonn ein und wie verhält sie sich bei den Überlegungen zur Privatisierung der Bodenverkehrsdienste?

    Diverse Medienberichte dieses Jahres berichten über die für 2019 erwarteten erheblichen Verluste der Flughafen Köln/Bonn GmbH (FKB). Dem Vernehmen nach sollen die für dieses Jahr bei rund 20 Mio. Euro liegen. Vertreter des Flughafens sprachen in diesem Zusammenhang in einem Beitrag des WDR davon,...[mehr]

    Kommunalinfo

    Ein Fahrradgesetz für NRW

    Liebe Freundinnen und Freunde, 206.687 Unterschriften hat die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ nach einjähriger Sammlung am 2. Juni 2019 CDU-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übergeben. Morgen wird sich nun der Landtag abschließend mit der Volksinitiative beschäftigen. Nachdem der...[mehr]

    Landtag Aktuell

    Ein Fahrradgesetz für NRW

    Erfolg für die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“: NRW bekommt ein Fahrradgesetz. Was darin unserer Meinung nach nicht fehlen darf. 206.687 Unterschriften hat die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ nach einjähriger Sammlung am 2. Juni 2019 CDU-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übergeben. Dies...[mehr]

    Kleine Anfrage von Horst Becker und Arndt Klocke

    Welche Absichten verfolgt die Landesregierung bezüglich der Betriebsgenehmigung für den Flughafen Köln/Bonn (FKB) und welche Gespräche im Zusammenhang mit einer Verlängerung der Betriebsgenehmigung wurden darüber mit wem geführt?

    Im November 2018 forderte Friedrich Merz, Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens Köln/Bonn, dass baldmöglichst die bis 2030 gültige Betriebsgenehmigung mit ihrer Nachtflugerlaubnis verlängert wird. Bis heute ist der Fluglärmkommission und dem Landtag von der Landesregierung nicht über ihre...[mehr]

    Treffer 1 bis 7 von 298
  • Beruf

    Politikwissenschaftler / Referent

    Kein ausgeübter Beruf neben dem Landtagsmandat

    Nebeneinkünfte

    Ehrenamtliche Funktionen

    Mitglied AIDS-Hilfe Münster

    Mitglied Mehr Demokratie NRW

    Mitglied Heinrich-Böll Stiftung NRW

    Mitglied Amnesty International

    Mitglied LSVD (Lesben und Schwulenverbandes in Deutschland)

    Kuratorium Aids-Hilfe NRW

    Mitglied ADFC-NRW

    Mitglied Verkehrsclub Deutschlands (VCD)

    Mitglied des Kuratoriums Max- Planck- Institut für Gesellschaftsforschung

    Vorstand Ortsverband BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Köln Nippes