Newsletter, Bolte, Forschung & Innovation, Wirtschaft

Landtag Aktuell

Mehr Innovation – kleine Unternehmen und Startups besser fördern

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Startups tragen massiv zu Deutschlands Innovationsreichtum bei – haben aber noch große Potenziale, die noch blockiert werden.

Bislang bevorzugt die staatliche Innovationsförderung große Unternehmen. Deswegen fordern wir eine Steuerermäßigung auf Ausgaben in Forschung und Entwicklung für KMU und Startups. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie eine prosperierende Startup-Landschaft haben großen Anteil an Deutschlands Innovationsreichtum. Ihr technologisches Wissen, Ideenreichtum und Mut neue Wege zu gehen, eröffnet enorme Chancen für die ökologische und digitale Transformation der Gesellschaft. Forschung und Entwicklung (FuE) sind dabei die wichtigsten Ressourcen. Doch mit den bestehenden Instrumenten der öffentlichen Innovationsförderung werden die vorhandenen Innovationspotenziale von KMU und Startups nicht voll ausgeschöpft, da sie auf große Unternehmen ausgerichtet ist. 60 Prozent der kontinuierlich forschenden kleinen und mittleren Unternehmen werden von der öffentlichen Innovations- und FuE-Förderung nicht erreicht. Daher ist es notwendig eine steuerliche Forschungsförderung einzuführen. So können wir brachliegende Innovationspotenziale heben, gerade auch, weil damit mehr Kooperationen von Unternehmen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen ermöglicht werden.

Dieser Forschungsbonus soll zusätzlich zur bestehenden Projektförderung eingeführt werden. Außerdem wollen wir, dass die Landesregierung KMU dabei unterstützt, ihre Innovationsaktivitäten in Kooperation mit Startups durchzuführen, und dafür wirbt, als Teil der Digitalisierungsstrategie des Unternehmens Startups zu gründen.

Der mittlerweile vorliegende Gesetzentwurf der Bundesregierung und Anträge von CDU und FDP im Landtag und im Bundesrat erfüllen nicht die Kriterien, KMU und Startups zielgerichtet zu fördern. Damit würde die bisherige Bevorteilung von großen Unternehmen fortgeschrieben und auch deutlich höhere Kosten anfallen.

Diese Seite drucken