Pressemitteilung, Beer, Schule, Inklusion, Aktuell

Pressemitteilung

Beer: Eltern wollen Ganztag und Inklusion

Zur heute vorgestellten „JAKO-O Bildungsstudie regional NRW“ erklärt Sigrid Beer, schulpolitische Sprecherin und Parlamentarische Geschäftsführerin der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:

„Die Umfrage-Ergebnisse sind ein Ansporn für die Landespolitik. 72 Prozent der Eltern wollen einen Platz an einer Ganztagsschule für ihr Kind, aber nur 49 Prozent haben einen. Das zeigt, wie wichtig der deutliche Ausbau des Ganztags in den vergangenen Jahren war und dass er weitergehen muss. Es bestärkt uns auch in unserem Konzept ,Ganztag plus‘ zur qualitativen Weiterentwicklung.

Der Aussage, dass ,die Inklusion schneller gehen und die Landesregierung deutlich mehr Mittel zur Verfügung stellen soll“ stimmten 66 der befragten Eltern zu. Wir haben die Mittel für Inklusion von Jahr zu Jahr erhöht. Diesen Weg wollen wir weitergehen – ohne Wenn und Aber. Die Umfrage zeigt auch: Die Eltern wünschen sich kein Moratorium oder eine Verlangsamung der Inklusion.

Zur Frage der gymnasialen Schulzeit ergab die Studie ein differenziertes Bild. Entgegen früherer Befragungen wollen nur 40 Prozent eine vollständige Rückkehr zu G9, die Mehrheit wünscht differenzierte Lösungen. Die überholten Strukturdebatten mit einem Entweder-Oder entsprechen eben nicht dem Wunsch der Eltern. Mit unserem Konzept der individuellen Lernzeit können Eltern an jedem Gymnasium entscheiden, ob ihr Kind nach acht oder neun Jahren das Abitur ablegt. Das wird allen Schülerinnen und Schülern gerecht.“ 

Diese Seite drucken