Norwich Rüße

Portraitfoto Norwich Rüße

Funktionen

Sprecher für Landwirtschaft, Naturschutz und Tierschutz 

Kontakt

Tel: 0211 - 884 4497
Fax: 0211 - 884 3543
norwich.ruesse@landtag.nrw.de

Geboren: 19.04.1966
Beruf: Bauer
Wohnt in: Steinfurt
Homepage: http://www.norwich-ruesse.de

  • Norwich Rüße

    wurde 2010 in den Landtag NRW gewählt und ist Sprecher für Naturschutz und Landwirtschaftspolitik. Er ist auf dem elterlichen Bauernhof groß geworden und betreibt diesen heute selbst. Zu den GRÜNEN kam er durch kommunale Umweltinitiativen.

    GRÜNE Stationen:

    seit März 2015 stv. Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW

    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit Juni 2010

    2004 bis 2010: Mitglied des Kreistages Kreis Steinfurt

    2000 bis 2010: Kreisgeschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Steinfurt

    vormals Sprecher des Ortsverbandes Steinfurt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Delegierter beim Bundesparteitag, zurzeit Delegierter beim Landesparteitag

    2004 bis 2009: Mitglied des Rates der Stadt Steinfurt

    Seit 1997 Mitglied der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    Ausbildung und Beruf:

    Bauer im Nebenerwerb

    1994 bis 1999: Stipendiat und Volontär am Institut für Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe

    1993: Erstes Staatsexamen für das Lehramt.

    Studium der Geschichte und Biologie an der Technischen, der Freien und der Humboldt Universität Berlin

    Abitur 1985

    Mitgliedschaften/Ehrenämter:

    Mitglied des Vorstandes der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

  •  

    Ausschuss

    Funktion

    Ausschuss Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

    Sprecher

    Ausschuss für Schule und Bildung

    ordentl. Mitglied

    Ausschuss für Haushaltskontrolle

    stv. Mitglied

     

  • Wahlkreisbüro Steinfurt

    Helmut Fehr
    An der Hohen Schule 21
    48565 Steinfurt
    helmut.fehr@landtag.nrw.de

    Jan Niclas Gesenhues
    jan-niclas.gesenhues@landtag.nrw.de


    Größere Karte anzeigen
  • Landtag Aktuell

    Mikroplastik aus unserem Wasser entfernen!

    Sie werden unter anderem in Kosmetik-, aber auch in Reinigungsmitteln eingesetzt und gelangen über unser Abwasser schließlich in Flüsse, Seen und das Meer: Mikroplastikpartikel. Tiere nehmen die kleinen Plastikteile auf und so landen sie schließlich auf unseren Tellern und in unseren Körpern. Wir...[mehr]

    Keine Kommentare LtAktuell, Steffens, Rüße, Umweltschutz, Verbraucherschutz

    Beantragung einer Aktuellen Stunde

    Ministerin muss Fragen zum Aus der Stabsstelle Umweltkriminalität klären

    Warum hat Ministerin Schulze Föcking die Stabsstelle Umweltkriminalität abgeschafft? Die aktuelle Berichterstattung des WDR wirft dazu neue Fragen auf. Steht das Aus in Zusammenhang mit den Ermittlungen zu den Vorgängen auf dem Hof Schulze Föcking? Hat sie das Parlament wissentlich getäuscht? Die...[mehr]

    Keine Kommentare Artikel, Rüße, Landwirtschaft, Umweltschutz, Verbraucherschutz, Slider

    Drei Fragen an Norwich Rüße zur Bilanz „Daten zur Natur"

    "Aktuelle Zahlen zur Artenvielfalt müssen Ansporn sein"

    4.300 Tier- und Pflanzenarten in NRW sind gefährdet oder extrem selten. Rebhuhn, Grauammer oder Kiebitz – laut der jetzt vorgelegten 10-Jahres-Bilanz zum Zustand der Natur hat zum Beispiel ihr Bestand erneut stark abgenommen. Trotz einiger erfreulicher Entwicklungen, wie gestiegenen Zahlen bei Uhus...[mehr]

    Keine Kommentare Rüße, Umweltschutz, Naturschutz, Artikel, Slider

    Kleine Anfrage von Arndt Klocke und Norwich Rüße

    Was unternimmt die Landesregierung zur Reduzierung des Glyphosat-Einsatzes im Gleisbett?

    Die Entscheidung der EU-Kommission, die Zulassung von Glyphosat für weitere fünf Jahre zu verlängern, hat auf europäischer Ebene aber auch bundesweit eine Debatte über einen weiteren Einsatz des Totalherbizids ausgelöst. Der Einsatz von Glyphosat ist hochumstritten, daher berät auch der Bundesrat...[mehr]

    Keine Kommentare Anfragen, Klocke, Rüße, ÖPNV, Verkehr, Umweltschutz
    Treffer 1 bis 7 von 166
  • Beruf

    Bauer

    Ausgeübter Beruf neben dem Landtagsmandat: Bauer im Nebenerwerb - ca. 6.000 Euro p.a.

    Nebeneinkünfte

    Ehrenamtliche Funktionen

    Mitglied des Vorstandes der Sozialversicherungen für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

    Mitglied des Vorstandes LSV Münster

    Kommunalpolitisches Mandat

    Sachkundiger Bürger im Umweltausschuss des Kreises Steinfurt Aufwandsentschädigung gemäß Entschädigungsverordnung des Landes NRW