Publikation, Sonstige, Ernährung

Faltblatt

Der Gemüse-Saison-Kalender

Klimafreundlich essen!

Ein Durchschnittshaushalt in Deutschland produziert nur für die Ernährung etwa 4360 Kilogramm Treibhausgase jährlich. Das ist viel zu viel. Rein rechnerisch stehen jedem Menschen auf der Welt für alle Lebensbereiche nur 2000 Kilogramm zu. Um unser Klima zu schonen, ist es unerlässlich, die Gesamtmenge an Treibhausgasen, die wir verursachen, zu begrenzen.

Jede/r kann mit einfachen Mitteln dazu beitragen, das Klima zu schonen: zum Beispiel, indem man das eigene Einkaufsverhalten ändert: Es lohnt sich, saisonal geerntetes Gemüse und Obst aus der Region zu kaufen. Unser Obst- und Gemüsekalender zeigt Euch, was wann wächst. Vielleicht entdeckt Ihr ja so auch Obst- oder Gemüsesorten wieder, die Ihr länger nicht mehr gegessen habt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Kochen und Guten Appetit!

Die Gemüsekiste

Inzwischen gibt es in vielen Regionen Anbieter, die erntefrisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Öko-Landbau direkt an die Haustür liefern. Eine Übersicht von Anbietern gibt es hier: www.oekokiste.de Die Mitglieder aus NRW haben sich als „Ökokiste NRW“ zusammengeschlossen, um Ihren Anbau miteinander abzustimmen und Ihre Erzeugnisse entsprechend auszutauschen.

Neben den Mitgliedern des Verbands gibt es zahlreiche Naturkost-Fachgeschäfte, die Obst- und Gemüsekisten anbieten und bei Bedarf Auskunft über Angebote in der Nähe geben.

Unser Tipp: Einfach mal die Gemüsekiste als Probe-Abo testen oder ein Probe-Abo als gesunde Überraschung an Freunde verschenken.

Von Nüssen und Beeren

Wusstest Du, dass…

… Erdbeeren Nüsse sind?

Erdbeeren werden zu Nüssen bzw. zu den Sammelnussfrüchten gezählt, weil die kleinen gelblichen „Körnchen“ auf dem roten Fruchtfleisch - dem sogenannten Blütenboden - botanisch Nüsse sind.

… Bananen Beeren sind?

Eine Beere ist in der Botanik eine Schließfrucht, die aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangen ist und bei der die Fruchtwand am Ende der Reife saftig oder fleischig ist. Das trifft auf die Banane zu, wie auf Johannis- und Stachelbeere. Aber auch Tomaten, Gurken und Orangen zählen zu den Beeren. Wohingegen Himbeeren und Brombeeren keine Beeren sind.

… Kokosnüsse keine Nüsse sind?

Bei Nüssen muss laut Definition der gesamte Fruchtknoten verholzt sein. Das ist bei Kokosnüssen nicht der Fall. Wenn sie von der Palme gepflückt werden sind sie nämlich von einer grünen fleischig-faserigen Hülle umgeben. Sie werden deshalb zu den Steinfrüchten gezählt.

Diese Seite drucken